Argeter Dorfweihnacht auch heuer ein voller Erfolg

Liebe Freunde und Besucher der Argeter Dorfweihnacht,

 

unsere schöne Dorfweihnacht konnte heuer nach vier Jahren Pause endlich wieder stattfinden, und das ohne Corona-Einschränkungen.
Es war so schee!

 

Die vielen Besucher von nah und fern haben es sichtlich genossen, über den Weihnachtsmarkt zu bummeln, die adventlich geschmückten Stände zu besuchen und sich dort mit Weihnachtsgeschenken einzudecken. Oder sie haben sich kulinarisch an den Essensständen unserer örtlichen Vereine mit Bratwurst, Kürbiscremesuppe samt Glühwein, Punsch oder ähnlichem verwöhnen lassen.

 


"Bei uns gibt es halt Sachen, die es nicht überall gibt!", bringt es Heiner Reichel als 

1. Vorstand der Argeter Dorfweihnacht e.V. und Hauptorganisator auf den Punkt. Und damit meint er sicherlich nicht nur die vielen ausgewählten Stände, die passend zum Motto "altbayerisch, beschaulich durch den Advent" außergewöhnlich schöne Dinge zum Verkauf angeboten haben.

Dazu gehören insbesondere auch die liebevolle Inszenierung mit der einzigartigen Atmosphäre entlang der Oberhamer Straße in Arget und seinen schönen Bauernhäusern, die musikalischen Darbietungen örtlicher Musikgruppen oder die Pferdekutsche, mit der dann auch am Sonntag der Nikolaus kam und Schokoladennikoläuse an die Kinder verteilte. Und dazu gehört sicherlich auch der Zusammenhalt Aller, die mit vielen Arbeitsstunden zum Gelingen dieser "Kultveranstaltung", wie sie der Münchner Merkur betitelt hat, beigetragen haben. 

 

 

Viel Arbeit ist es in jedem Jahr. Aber es hat auch großen Spaß gemacht.

 

Darum würde sich der Verein der Argeter Dorfweihnacht e.V. über weitere Unterstützung freuen, so dass auch unsere nächste Dorfweihnacht in 2024 dank vieler helfender Hände ein voller Erfolg werden kann.

 

Mehr Infos dazu, wie Sie den Verein unterstützen können, sei es als Mitglied, durch Sponsoring oder Spende finden Sie hier.

 

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr wünscht Ihnen

 

Der Vereinsvorstand

Argeter Dorfweihnacht e.V.